Fragen und Antworten

Wir beantworten die häufigsten Fragen rund um das Fliegen mit unseren Dronen.

Was ist FPV?

FPV ist die Abkürzung für „First Person View“, also die Sicht aus der Ich-Perspektive. Beim FPV-Modellfliegen trägt der Pilot eine Videobrille und sieht das, was die Kamera im Fluggerät live überträgt. Das fühlt sich so an, als ob man selbst im Flugzeug sitzen würde.

Kann ich das auch?

Das erste Schweben mit dem Kopter ist in wenigen Minuten erlernt. Durch den Flugkomputer und Autopiloten hält der Kopter seine Position und Höhe exakt ein wenn sie die Fernsteuerung loslassen. Das Fliegen mit der Videobrille ist generell etwas einfacher als bei klassichen Modellflugzeugen, da sie immer die selbe Perspektive vom Fluggerät her haben. Nach 2-3 Übungsflügen werden sie bereits sicher fliegen können.

Ist das legal?

Kurze Antwort: Ja.

Lange Antwort: Es ist legal, man muss aber gewisse Regeln einhalten. Man darf nur so weit vom eigenen Standort wegfliegen wie man das Modell mit blossem Auge noch erkennen kann. Ausserdem muss ein zweiter Pilot anwesend sein, der die Fernsteuerung übernehmen könnte.

Weitere Informationen bietet die Seite vom BAZL.

Für den Betrieb der UHF- und Videosender in der Schhweiz ist eine Amateurfunklizenz erforderlich. Die Videosender mit mehr als 25mW bzw. 10mW Sendeleistung dürfen in der Schweiz nicht verwendet werden.

Weitere Informationen finden Sie in unserem Dokument zu den Flugregeln

Informationen zu den Gesetzen in anderen LEGAL INFORMATION ABOUT FLYING MULTICOPTER DRONE UAV IN DIFFERENT COUNTRIES

Darf ich überall fliegen?

Generell ja, ausser um Flughäfen gibt es eine Sperrzone mit 5km Radius. Sie dürfen auch über fremde Grundstücke fliegen, jedoch dürfen Sie keine Aufnahmen machen die dar Persönlichkeitsrecht von Personen verletzen (Personen dürfen nicht erkennbar sein).

Weitere Informationen finden Sie in unserem Dokument zu den Flugregeln.

Was benötige ich alles?

Keine Sorge, wir liefern Ihnen alles was Sie benötigen. Dazu gehört:

  • Das Flugmodell (Quadrokopter oder Flyingwing)
  • Die Fernsteuerung inkl. Sendemodul und Akku
  • Die Videobrille
  • Die Bodenstation mit dem Videoempfänger bzw. dem Empfangsmodul für die Videobrille
  • Sämtliche Batterien die Sie benötigen (LiPo-Akkus)
  • Das Ladegerät für alle Akkus
  • Alle Kabel und Kleinteile
  • Die Software für den PC für Flugkontroller, Gimbal, Fernsteuerung, UHF-Module

Das einzige was sie noch benötigen ist eine GoPro Hero Videokamera um Aufnahmen während des Fluges machen zu können.

Ich benötige nur einzelne Komponenten. Kann ich diese einzeln bestellen?

Kein Problem, wir liefern Ihnen gerne einzelne Komponenten. Wir führen das gesamte Sortiment von Team BlackSheep (www.team-blacksheep.com). Die Preise in US-Dollar entsprechen den Preisen in CHF (Die MwSt. ist enthalten). Für das Versenden innerhalb der Schweiz verrechnen wir CHF 15.-.

Für Bestellungen senden teilen Sie uns die gewünschten Komponenten und Ihre Adresse mit: Bestellungen per E-Mail oder Kontaktformular.

Wie lange dauert die Lieferung?

Die meisten Komponenten können wir innerhalb 1-2 Tage versenden.

Wenn wir eine Komponente für Sie bestellen müssen oder ein System nach Ihren Wünschen zusammenstellen kann das 1-2 Wochen in Anspruch nehmen.

Der Lagerstatus ist ohne Gewähr!